Gitarre spielen nach Noten - Probleme und Lösungen | Gitarren-Blog

Gitarre lernen und verstehen

Gitarre spielen nach Noten - Probleme und Lösungen

Gitarre spielen nach Noten
Teilst du auch das Problem der meisten Gitarristen, dass sie einfach nicht den Einstieg in das Thema "Gitarre spielen nach Noten" finden?
Das Notensystem ist die universelle Schreibweise für alle Instrumente, aber gerade auf der Gitarre ist es mit verschiedenen Schwierigkeiten verbunden.
In diesem Video benenne ich die sechs häufigsten Probleme beim Notenspiel und stelle passende Lösungsansätze vor.

Nach Noten zu spielen ist eines der größten spielerischen Probleme, mit denen wir Gitarristen konfrontiert sind. Oft hört man Sprüche wie "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!". Solche Aussagen dienen meist der eigenen Beruhigung und Rechtfertigung, warum man lieber weiterhin sein Leben lang ausschließlich nach Tabulatur spielt und die Noten den Spielern anderer Instrumente überlässt. Doch spätestens beim gemeinsamen Musizieren mit diesen anderen Instrumenten wird es erfahrungsgemäß schwierig. Oder glaubst du, ein Saxofonist oder ein Pianist können dir deinen Part in Tabulatur aufschreiben? Natürlich können sie das nicht und sie werden der Meinung sein, dass Notenkenntnis ein wichtiger Teil der musikalischen Allgemeinbildung ist und jeder Musiker darin zumindest über Grundkenntnisse verfügen sollte.

Ich spreche in diesem Video über die typischen Probleme, die wir Gitarristen mit Noten haben, und stelle Lösungsansätze vor.

Schau dir jetzt das Video zum Thema "Gitarre spielen nach Noten - Probleme und Lösungen" an:
Oder sieh dir das Video direkt bei YouTube an:
https://www.youtube.com/watch?v=iGrKUkvRmCY

Wie versprochen kannst du dir hier die Übersicht der Stammtöne in Notenschrift als PDF herunterladen!

Wenn du Lust hast, unter meiner Anleitung das Notenspiel zu erlernen, kannst du dich hier auch zu meinem Videokurs "Gitarre spielen nach Noten - 10-Wochen-Workout" anmelden.

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, nutze doch auch die Kommentar-Funktion unten!
blog comments powered by Disqus